Cloud Computing

Wie skalierbare Rechenkapazitäten in der Cloud zur Unterstützung von praktisch allen Anwendungsfällen funktionieren und wie sie konstruiert sind.
AWS-Logo

Was ist Cloud Computing?

Als Cloud Computing wird ein On-Demand-Zugriff auf Ressourcen über das Internet bezeichnet. Diese Ressourcen sind in den meisten Fällen Server, Anwendungen, Datenspeicher, Netzwerkfunktionen und mehr. Im Vergleich zu lokalen Infrastrukturen bietet Cloud Computing Vorteile wie beispielsweise geringere Kosten für die Instandhaltung der Infrastruktur, Flexibilität und Effizienz.
Verwandte Themen:
Cloud
Arrow

Hybrid-Cloud-Infrastructure

Die hybride Cloud beinhaltet sowohl die private Cloud als auch die lokale Infrastruktur des Unternehmens. Diese bietet beispielsweise die Orchestrierung, Verwaltung und Anwendungsportabilität. Das Ergebnis dieser Art der Cloud ist eine einheitliche und flexibel verteile Umgebung, in der Unternehmen ihre üblichen Prozesse ausführen und skalieren können.
Verwandte Themen:
Cloud
Network
Arrow

Private-Cloud

Die Private-Cloud ist eine Cloud-Umgebung, in der alle Hardware- und Softwareressourcen einem einzigen Benutzer gewidmet sind und diese nur von diesem benutzt werden können. Die Private-Cloud kombiniert viele Vorteile der Cloud wie beispielsweise die Elastizität, Verfügbarkeit sowie die einfache Bereitstellung von Ressourcen.
Verwandte Themen:
Cloud
Network
Arrow

Public-Cloud

Die Public-Cloud wird von einem Anbieter zur Verfügung gestellt (wie z. B. Amazon Web Services). Dieser Anbieter verwaltet die Rechenzentren und sorgt für die Hardware- und Infrastrukturwartung. Benutzer teilen sich demnach einen Pool virtueller Ressourcen, die über eine Self-Service-Schnittstelle einzelnen Benutzern bereitgestellt und zugewiesen werden. Die in dieser Cloud gespeicherten Daten sind jedoch logisch voneinander isoliert.
Verwandte Themen:
Cloud
Network
Arrow

Virtual-Private-Cloud (VPC)

Mit einer Virtual-Private-Cloud (VPC) können sich Unternehmen eigene private Cloud-Umgebungen auf einer öffentlichen Cloud-Infrastruktur einrichten. Dabei entsteht ein privater und sicherer Ort innerhalb der Public-Cloud.
Verwandte Themen:
Cloud
Network
Arrow
ImpressumDatenschutzrichtlinienNutzungsbedingungenUnternehmensleitbildCookie-EinstellungenTrustHub
NEXGAP © 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Germany

Cloud Computing

Wie skalierbare Rechenkapazitäten in der Cloud zur Unterstützung von praktisch allen Anwendungsfällen funktionieren und wie sie konstruiert sind.
AWS-Logo

Themen entdecken

Was ist Cloud Computing?

Als Cloud Computing wird ein On-Demand-Zugriff auf Ressourcen über das Internet bezeichnet. Diese Ressourcen sind in den meisten Fällen Server, Anwendungen, Datenspeicher, Netzwerkfunktionen und mehr. Im Vergleich zu lokalen Infrastrukturen bietet Cloud Computing Vorteile wie beispielsweise geringere Kosten für die Instandhaltung der Infrastruktur, Flexibilität und Effizienz.
Cloud
Arrow

Hybrid-Cloud-Infrastructure

Die hybride Cloud beinhaltet sowohl die private Cloud als auch die lokale Infrastruktur des Unternehmens. Diese bietet beispielsweise die Orchestrierung, Verwaltung und Anwendungsportabilität. Das Ergebnis dieser Art der Cloud ist eine einheitliche und flexibel verteile Umgebung, in der Unternehmen ihre üblichen Prozesse ausführen und skalieren können.
Cloud
Network
Arrow

Private-Cloud

Die Private-Cloud ist eine Cloud-Umgebung, in der alle Hardware- und Softwareressourcen einem einzigen Benutzer gewidmet sind und diese nur von diesem benutzt werden können. Die Private-Cloud kombiniert viele Vorteile der Cloud wie beispielsweise die Elastizität, Verfügbarkeit sowie die einfache Bereitstellung von Ressourcen.
Cloud
Network
Arrow

Public-Cloud

Die Public-Cloud wird von einem Anbieter zur Verfügung gestellt (wie z. B. Amazon Web Services). Dieser Anbieter verwaltet die Rechenzentren und sorgt für die Hardware- und Infrastrukturwartung. Benutzer teilen sich demnach einen Pool virtueller Ressourcen, die über eine Self-Service-Schnittstelle einzelnen Benutzern bereitgestellt und zugewiesen werden. Die in dieser Cloud gespeicherten Daten sind jedoch logisch voneinander isoliert.
Cloud
Network
Arrow

Virtual-Private-Cloud (VPC)

Mit einer Virtual-Private-Cloud (VPC) können sich Unternehmen eigene private Cloud-Umgebungen auf einer öffentlichen Cloud-Infrastruktur einrichten. Dabei entsteht ein privater und sicherer Ort innerhalb der Public-Cloud.
Cloud
Network
Arrow
LogoKontakt aufnehmen