Relationale Datenbanken

MySQL, MariaDB oder PostgreSQL-Datenbanken in der Cloud. Leistung und Verfügbarkeit kommerzieller Datenbanken zu einem Zehntel der Kosten.
AWS-Logo
ImpressumDatenschutzrichtlinienNutzungsbedingungenUnternehmensleitbildCookie-EinstellungenTrustHub
NEXGAP © 2021. Alle Rechte vorbehalten.
Germany

Relationale Datenbank

MySQL, MariaDB oder PostgreSQL-Datenbanken in der Cloud. Leistung und Verfügbarkeit kommerzieller Datenbanken zu einem Zehntel der Kosten.
AWS-Logo

Themen entdecken

Was ist RDS?

Relational-Database-Service (RDS) bietet Zugriff auf den Funktionsumfang einer vertrauten MySQL-, MariaDB-, Oracle-, SQL-Server- oder PostgreSQL-Datenbank. Dieser Service sichert alle Datensätze und Tabellen automatisch. Sie stellt kostengünstige und anpassbare Kapazitäten zur Verfügung und erledigt gleichzeitig zeitraubende Datenbankverwaltungsaufgaben
Database
Arrow

Unterstützte Datenbanken

Dieser Service unterstützt MySQL (5.6-8.0), MariaDB (10.2-20.5), PostgreSQL, Oracle (12c R1, 12c R2, 18c, 19c), Microsoft SQL Server (SQL Server 2008, SQL Server 2012, SQL Server 2014, SQL Server 2016, SQL Server 2017, SQL Server 2019) und Aurora.
Database
Arrow

Automatische Sicherungen und Snapshots

Relational-Database-Service (RDS) bietet zwei unterschiedliche Methoden zur Sicherung und Wiederherstellung von Datenbanken: automatische Sicherungen und Datenbank-Snapshots.
Database
Storage
Arrow

Datenbanken innerhalb einer privaten Umgebung

Durch die Verwendung einer Virtual-Private-Cloud (VPC) kann ein sicherer Ort innerhalb der Public-Cloud erstellt werden. Der Administrator hat die vollständige Kontrolle über private IP-Adressbereiche, Subnetze und Routing-Tabellen. Relational-Database-Service (RDS) sind in einem nicht öffentlich zugänglichen Subnetz ohne Internetzugriff.
Database
Security
Arrow
LogoKontakt aufnehmen